Brautschmuck für Hochzeiten - Tipps von Brautfrisuren.de



© Erika Walsh - Fotolia.com

Die richtigen Accessoires als Brautschmuck für wunderschöne Hochzeitsfrisuren!

Natürlich dürfen die passenden Accessoires nicht fehlen. Der Schleier übrigens, ist das perfekte Accessoire für eine Hochsteckfrisur. Darüber hinaus gibt es noch weitere Möglichkeiten: „in“ sind frische Hochzeitsblumen, die direkt in die Frisur mit eingearbeitet werden. Für den Prinzessinnenlook bieten sich modische Diademe an, die kommen vor allem bei klassisch eleganten Frisuren sehr schön zur Wirkung (ganz im Stile von Audrey Hepburn). Bezaubernd wirkt auch Strass-Haarschmuck (Steckkämme, Haarspangen) mit echten Swarovski-Steinen – diese sorgen z.B. für einen echten Glamour-Faktor.


Und nicht vergessen: an dem Hochzeitstag selbst ist jeder nervös und angespannt.

Und das ist keine so gute Ausgangsbasis, um selbst eine aufwendige Frisur machen zu müssen, oder!? In den meisten Fällen sorgt dies nur zu weiterem Stress, der nicht notwendig ist! Tipp: wenn es irgendwie machbar ist, dann sollte die Entscheidung für das gekonnte Handwerk eines Friseurs oder Stylisten fallen – der ist an solch einem Tag garantiert nicht so aufgeregt und nervös. Zu dem kann dieser auch gleich das passende Hochzeits Make-up zum Brautkleid und zur Brautfrisur gestalten! Tipp: auch das perfekte Braut Make-up sollte während der Generalprobe beim Friseur unbedingt ausprobiert werden. Hochzeitsfrisur und Make-up einfach auf einen Termin zusammenlegen, so klappt das ganz unproblematisch, oder wie schon erwähnt: „Man findet einen Friseur der gleichzeitig Visagist ist!“



© Paul Retherford - Fotolia.com


© emanelda - Fotolia.com


© Milos Sekot - Fotolia.com


© AlessandroContadin - Fotolia.com